Aktuelles

Häuserpreisindex (HPI) erstmals seit 2007 mit einem Minus

Nachdem bundesdurchschnittlich die Preise für Häuser seit 2007 stetig gestiegen sind, wurde im Quartal Q4 des Jahres 2010 (aktuellste Asuwertung) erstmals ein Rückgang von -0,5% gemessen. In diesem Index sind neu erstellte und gebrauchte Wohnimmobilien enthalten.

Dieser Trend wird durch rückläufige Preise bei gebrauchten Immobilien (-0,7 % in Q4/2010) ausgelöst. Die Preise für neu erstellte Wohnimmobilien steigen dagegen konstant seit 2006, zuletzt +,9% (Q4/2010).