Aktuelles

Im Rheinland werden Immobilien knapp

gelesen im Bonner General-Anzeiger vom 28.9.2012

Zitiert wird eine Einschätzung der LBS West, die für ein gutes Research bekannt ist. Bis Jahresende sollen in NRW 186.000 Immobilien verkauft sein, das wäre ein neuer Rekord. Zudem ist die Neubautätigkeit in NRW nicht sehr stark, 18 Genehmigungen je 1.000 Einwohner. In Bonn herrscht etwas mehr Bauaktivität, 22 Genehmigungen je 1.000 Einwohner.

Eine Blasenbildung sehen die ResearchExperten der LBS jedoch nicht da sich die „deutschen“ Immobilienpreise im Vergleich zum europäischen Schnitt eher am unteren Ende der Skala bewegen.  Zudem werden im Schnitt 25 % Eigenkapital für Immobilienfinanzierungen eingebracht, was zusätzliche Sicherheit gibt.